Airnergy Atme dich fit!

Rufen Sie mich gleich unter +43 676 94 95 599 an und vereinbaren Sie einen kostenlosen Atem Termin!

 

Kundenstimmen:

 

Zum Zeitpunkt der Aussage 2,5 Monate Spirovitaltherapie in den Stunden nach einem schwereren Vorfall (Abhusten, Schüttelfrost, Fieber etc.), inzwischen insgesamt 2 Jahre Anwendung der Therapie.

„[…] am Sonntag noch platt, am Montag schon wieder fast fit. Unglaublich. Ich kann mir nicht vorstellen, ob ich diese superkurze Genesung ohne AIRNERGY (oder auch mit Medikamenten, die ich nicht genommen habe) bewältigt hätte. Für mich war dies ein Erfolg, mit dem ich so nicht gerechnet habe. Es war ein Versuch. Mit durchschlagendem Erfolg […]

Also ich werde mit AIRNERGY weiterhin täglich atmen und empfehle schon seit Wochen das Gerät auch meinen COPD-Lungensport-Freunden. […]

Das sollte die Gesundheit und eine verbesserte Atmung wert sein.“

 

COPD - 70 Jahre

 

Kundenstimmen:

 

 Nach Spirovitalisierung kurzfristige Verschlechterung des subjektiven Befindens, danach „amazing“ Verbesserung (Treppensteigen ohne Luftnot, Anhebung des Energieniveaus, besserer Schlaf, keine Müdigkeit mehr).

COPD - 59 Jahre

 

 "Ich bin bekkennender Airnegetiker"

 

"Airnergy gehört für mich seit einigen Jahren zum täglichen Leben wie das Zähneputzen oder das Duschen [...] Airnergy hat die paradoxe Qualität, es belebt und es beruhigt gleichzeitig. [...] Es ist ein wirklich anregegendes Gerät, das ich nicht mehr missen will. Ich bin bekennender Airnergetiker."

Herbert Grönemeyer

 

 

Spirovitaltherapie

Vor zwölf Jahren – am 28.9.2000 – wurde die Firma Airnergy gegründet. Seit dem ist viel erreicht worden, nicht alles war einfach. Airnergy hat trotz
reichlich Gegenwind bewiesen, dass Innovation und der Glaube an ein
besonders Produkt sich auszahlen. Airnergy hat Tiefen überwunden und die Höhen genutzt und feiert nun das 12. Firmenjubiläum.

 

Heute – global ausgerichtet und mit klar definierten Zielen – blickt Airnergy u.a. voll Stolz auf Tausende Menschen in Shanghai, die sich oft stundenlang in Warteschlangen einreihen, um in einem der mittlerweile vier chinesischen Airnergy Erlebniszentren ihren persönlichen „Luftkurort“ zu entdecken. Solcher Erfolg beflügelt, besonders in einem Land, wo ganzheitliche Medizin in Tradition und Moderne eine Schlüsselrolle innehat und ganz selbstverständlich zum medizinischen Alltagsgeschäft gehört. Berechtigter Stolz schaut auch aus den Augen der Mitarbeiter um Airnergy-Gründer Guido Bierther, wenn sie mal wieder eines der unzähligen Dank- und Referenzschreiben lesen, in denen sich menschliches Glück in Form von Heilungserfolgen ausdrückt.

 

Und passend zum Geburtstag wird Airnergy eine besondere Ehre zuteil: Die Fitness Tribune zeichnet die Airnergy-Spirovital Methode mit dem Jahrhundert Award für Innovation aus. Kein anderes Unternehmen hat je einen solchen Preis erhalten. Voll Dankbarkeit und Stolz nimmt Airnergy diese Auszeichnung entgegen. Eine Auszeichnung, die wir ohne die Unterstützung unserer zuverlässigen Lieferanten, Dienstleister und Geschäftspartner, aber insbesondere ohne unsere Kunden und Ihren Glauben die Kraft von Sauerstoffenergie nie erhalten hätten.

 

 

Gastrovitaltherapie GVT

Bei der GVT wird die mittels des Airnergy-Prinzips im durchströmten Wasser frei gesetzte Photonenenergie durch Wasserstoffbrücken gebunden. In dieser Form  (allein, ohne vorangegangene Spirovitaltherapie-Anwendung; oder auch in Verbindung mit ihr nach der SVT) kann dieses „energetisierte“ Wasser  über den Tag verteilt getrunken werden. Die Wirkung der GVT erfolgt primär im Bereich von Dünn- und Dickdarm (Schleimhaut, Gefäßsystem), transzellulär in der weiteren Umgebung (Drüsen, Lymphorgane, Leber, Bauchspeicheldrüse) und beeinflusst im weiteren Verlauf auch das vegetative Nervensystem (Schlaf, Energiestatus, Kraftgefühl). In vielen Fällen wurde von einer Verstärkung der SVT-Wirkungen bei zusätzlicher Anwendung der GVT berichtet.

 

Airnergy ist eine medizinische Erstentwicklung, die aufgrund des ganzheitlichen und naturheilkundlichen Therapieansatzes in einem breiten Indikationsfeld eingesetzt wird und dank der Erfahrungen aus Millionen von Anwendungen Erfolg verbuchen kann. Auch findet Airnergy erfreuliche Akzeptanz in der konservativen Medizin und Schulmedizin. Dabei kommt Airnergy nicht erst bei der Therapie von Erkrankungen, sondern bereits zur Prävention und besonders zur Regeneration zum Einsatz. Airnergy wird sowohl im medizinischen Bereich von Ärzten und Patienten angewendet als auch in gewerblichen Institutionen, Unternehmen und zu Hause.

 

 

Dermovital-Therapie DVT

Bei der DVT (Stream) entfaltet sich die mittels des Airnergy-Prinzips über die Haut in den Körper verbrachte Photonenenergie ihre Energie zunächst direkt vor Ort (Haut, Gefäßsystem), im weiteren Verlauf transzellulär in der näheren Umgebung (aktiver und passiver Bewegungsapparat) und letztlich – gespeichert in Wasserstoffbrücken – über das venöse Gefäßsystem auf die vegetativen Zentren (Schmerzen, Schlaf). Fragebogenaktionen unter Betroffenen und Stellungnahmen von Therapeuten bezeugen gleichermaßen eine hohe Akzeptanz und Erfolgsquote, insbesondere bei Beschwerden des Bewegungsapparats, des Immunsystems, der Atemorgane und der Zähne.

 

Soforthilfe und/oder Dauerkur.

„Lass Luft daran…!“

…er biss die Zähne zusammen, sog die Luft ein und sie starrte ihn erschrocken an.

Wer kennt diese Momente nicht? Wenn eine Wunde sichtbar ist, heißt es: „Lass Luft daran…“. Gefragt ist dann der Austausch zwischen Luft und Blut, die äußere Atmung über die Lunge (bzw. Wunde). Wenn nicht, heißt es: zum Arzt, Tabletten, Spritzen, Antibiotika, Operation usw. Dies kann nötig sein.
Ob ja oder nein, – unabhängig davon – gibt es eine mögliche Lösung. Ohne Medikamente, ohne Nebenwirkungen, komplementär oder allein: tatsächlich Luft – der aktivierte Sauerstoff der Atemluft durch die Airnergy-Technologie. Sie fördert zusätzlich den Austausch zwischen Blut und Zellen, die Innere Atmung.

„2 cm tiefer… Ja, genau da!“
Wirkweise lokal und global.
Wie das?

Wie funktioniert etwas, das heiß aussieht, aber nicht über Wärme wirkt? Etwas, das Dermovitalisierung heißt, also lokal auf die Haut (Dermis) gelegt wird, aber aus einer Atemtechnologie, der Airnergy Spirovitalisierung (spirare = atmen) entwickelt wurde? Etwas, das lokal über seinen Durchmesser von 8 cm hinaus und in die Tiefe wirkt, aber ebenso durch den gesamten Körper?
Eine Frage des Stoffwechsels: Wir nehmen Energie zu 70 % über die Lunge, zu 20 % über die Haut und zu 10 % über den Magen-Darm Trakt auf. Und von dort über die Gewebe-Matrix durch den ganzen Körper, durch die innere oder Zellatmung.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden, die das Gewebe zwischen den Zellen nicht erreichen, ermöglicht der trans­zelluläre Aspekt von Airnergy einen Energie-Transport bis zu den Zentren des vegetativen Nervensystems, z. B. der Zirbeldrüse. Dadurch werden nicht allein schmerzhafte Schübe beeinflusst, vielmehr können die damit verbundenen Systeme, wie das Sinnes­system, der Bewegungs­apparat und die Atemorgane davon profitieren, vor allem aber die chronischen „Verschleiß-Erscheinungen“ und die gesamte Lebensqualität.

„Die Alternative,
letztendlich: eine Operation?“

Deutschland — OP Weltmeister! Kein Land hat so viele Knie- und Rücken-OPs wie Deutschland — im weltweiten Vergleich 3x so viel.
Rücken- und Gelenkbeschwerden sind der größte Posten bei Krankschreibungen. Wird dabei immer die richtige Indikation gegeben, das Nutzen-Risiko-Verhältnis präzise beleuchtet?
Wir haben im Gesundheitswesen ein Vergütungssystem, das nach Menge abrechnet. So sind die Krankenhäuser weniger der Daseinsfürsorge als der Gewinnmaximierung verpflichtet. In der Folge hat die Geschäftsführung das Sagen und die Ärzte stehen im Spagat. Bei einem Gesundheitssystem, das nicht gesetzlich neu verortet wird, schafft so das Angebot die Nachfrage und der Patient wird Gegenstand eines ökonomischen Kalküls. Sie und wir alle?!

Der Körper braucht Sauerstoff, aber zur Selbstheilung muss er ihn locken, aufwerten und ihm neue Partner vermitteln. Wann?

Wie beim Airnergy Atemgerät kann sich die Wirkweise des Airnergy Stream auf subjektiv gefühlte, funktionelle Störungen ebenso beziehen wie auf organisch bedingte Erkrankungen oder chronisch degenerative („Verschleiß-“) Erscheinungen. Bei letzteren insbesondere auf akute, schmerzhafte Schübe. In all diesen Fällen ist die Selbstregulation des Körpers gestört. Der Transport des Sauerstoffs über das Blut von der Lunge zu den Zellen und zurück ist unzureichend, sein Immunsystem geschwächt. Dies vor allem bei Stress in zunehmendem Alter, bei Krankheit, intensiver Belastung und schädlichen Umwelteinflüssen.

Locken. Wie?

Die Airnergy-Stream-Energie kann ihre Wirkung direkt vor Ort, subkutan, unter der Haut entfalten. Dort führt sie zu einer Loslösung der Sauerstoff-Moleküle in den roten Blutkörperchen. Dabei werden die Moleküle befähigt, Sauerstoff in die nahegelegenen Gewebe und um­liegenden Gefäße abzugeben. Die Quantität des Sauerstoffs erhöht sich.

Aufwerten. Wie?

Durch die erhöhte Sauerstoffabgabe vermehrt sich nun das Sauer­stoffangebot in den Mitochondrien, den Kraftwerken der Zellen. Durch die Airnergy-Stream-Einwirkung über Biophotonen kommt es dabei zu einer verbesserten Zellatmung. Sie ist die Voraussetzung, um den wichtigsten Energielieferanten des Stoffwechsels bereitzustellen: ATP (Adenosintriphosphat), vergleichbar mit der Energiewährung unseres Körpers. Ein Schritt von der Quantität des Sauerstoffs zur Qualität.

Freie Radikale reduzieren
durch neue Partnerschaften. Wie?

Freie Radikale sind im Stoffwechselgeschehen bei der Abwehr von
Ge­fahren, wie Mikroben oder Schadstoffen, von hoher Bedeutung. In
Ausnahmesituationen, bei Stress, Krankheit und zunehmendem Alter, werden sie jedoch vermehrt produziert und führen zu Zellschäden. Vor allem in den Gefäßwänden, im Bindegewebe und in der Epidermis. Sie bestehen aus einem + und einem – Elektronenpaar.
Bei der transzellulären Wirkweise des Airnergy Prinzips wird ihre Überproduktion gehemmt, indem sie an ein ihrer Natur entgegengesetztes Molekül gebunden werden. Durch diese neue Paarung werden sie
unschädlich und das oxidative Gleichgewicht wird wieder hergestellt.


Warum Airnergy?

Erlauben Sie sich, aufzuatmen…? Erlauben Sie ihrem Körper, aufzuatmen!

Die Errungenschaften der Medizin haben dazu beigetragen, dass sich das zu erwartende Lebensalter stetig erhöht. Umso wichtiger ist es, die zweite Lebenshälfte ohne nennenswerte Einschränkungen der Gesundheit und Vitalität erleben zu können. ...

... Dem Alterungsprozess mit gesunden und natürlichen Methoden (eigenverantwortlich) entgegen zu wirken, ist dabei in nahezu jeder Phase des Lebens sinnvoll. Dafür wurde Airnergy konzipiert, aber eben auch als begleitende Therapie, wenn chronische Erkrankungen schon vorhanden sind, ebenso gegen Energiemangel oder Schlafstörungen.

Zu einer gesunden Lebensführung gehört die Aufnahme nährstoffreicher Lebensmittel wie Wasser, Obst und Gemüse, ebenso regelmäßige körperliche Ertüchtigung durch Spaziergänge, Gymnastik und Sport. Dies ist hinreichend bekannt. Je nach Umständen und in bestimmten Phasen des Lebens gilt es aber auch die körpereigene Sauerstoffverwertung zu unterstützen, und zwar auf Zellebene, denn über die Atmung nehmen wir unentwegt den Luftsauerstoff zur Energieproduktion auf, der in jeder der mehr als 60 Billionen Körperzellen in jeder Sekunde unseres Lebens unverzichtbar ist.

Das ist uns oft nicht hinreichend bewusst. Die optimale Verwertung des Sauerstoffs aus der Atemluft hat für die Gesundheit, ebenso für die eigene Regulation und Regeneration oberste Priorität. Dies gilt besonders für den Energiestoffwechsel, die Herz- und Gehirnstoffwechselstärkung sowie für den Zellaufbau und -schutz.

75 Prozent des aufgenommenen Luftsauerstoffs werden ungenutzt wieder ausgeatmet, dabei ist der Mensch ein relativ schlechter Atemluftverwerter. Von den 21 Prozent Sauerstoff, die in der Atemluft vorhanden sind, kann der menschliche Organismus nur ca. 25 Prozent nutzen. 75 Prozent werden ungenutzt wieder ausgeatmet - ein Grund, warum Leben durch Mund-zu-Mund-Beatmung gerettet werden kann.

Mit zunehmendem Alter, bei Erkrankungen, durch Stress, Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und Umweltbelastungen nimmt die Fähigkeit des Körpers zur optimalen Sauerstoffversorgung weiter ab.

Den Engpass bildet also nicht das Angebot an Luftsauerstoff selbst, bzw. seine Konzentration, sondern die Fähigkeit des Körpers den ausreichend vorhandenen Sauerstoff in den Zellen für den Energiestoffwechsel nutzen zu können. Eine erhöhte Zufuhr von Sauerstoff hat deshalb wenig Sinn.

Die Lösung: Die Qualität statt Quantität von Sauerstoff.
Nicht die dem Körper zugeführte Menge des Sauerstoffs erhöhen, sondern die Verwertbarkeit des vorhandenen Sauerstoffs für den Körper optimieren. Und zwar ohne Zusatz von Fremdstoffen, erhöhtem Sauerstoff, ohne Ionisierung oder Ozon. In Form von Atemluft und in einem Gerät, das für jeden zugänglich ist. Das ist Airnergy.

Heute finden Sie Airnergy im Reisegepäck eines weltbekannten Pianisten, eines Sängers…

Airnergy wird in Arztpraxen, Kliniken und Reha-Zentren angewendet, zur Betrieblichen Gesundheitsförderung für die Mitarbeiter, im Chefbüro, im eigenen Wohnzimmer, in Anti-Aging Institutionen und Spas.

Airnergy kann im Sitzen oder Liegen aufgenommen werden. Die Erfahrung aus Millionen Einzelanwendungen hat gezeigt: Rund 20 Minuten Energie aufnehmen mit dem Airnergy-Gerät können im Organismus schon einiges in Bewegung setzen, überprüfbar mittels EKG-Technologie (HRV-Test). Dabei trägt der Anwender eine leichte Atembrille oder ein bequemes Headset und atmet wie immer. Regelmäßiges Airnergy Atmen erhöht die körpereigene Regenerationsfähigkeit, führt zu einer Stärkung des Immunsystems, optimiert den Energiestoffwechsel und steigert so die Lebenskraft und Lebenslust.

Durch eine Technologie nach dem Vorbild der Natur.

Die Airnergy Methode nutzt einen entscheidenden Vorgang der Natur, der seit Jahrmillionen existiert, z.B. bei der Fotosynthese, dem Zusammenspiel von Sonnenlicht und dem Blattgrün Chlorophyll.

In dem Airnergy Gerät wird Luftsauerstoff ständig in seinen energiereicheren Zustand (Singulettsauerstoff) gebracht - die physikalisch aktive Form des Sauerstoffs, die der Körper kennt. Dies ermöglicht ein patentgeschütztes Verfahren, das den natürlichen Vorgängen bei der Fotosynthese in grünen Blättern technologisch nachempfunden ist.

Die Airnergy Methode kann dazu beitragen, Krankheiten, ihre Dauer, Häufigkeit und ihre Auswirkungen einzuschränken. Da der Körper weniger Energie mit der Wiederherstellung seines Systems verbraucht, können sich die allgemeine Lebenskraft und das Wohlbefinden steigern.

Quelle der Texte Videos und Bilder:

Airnergy.com

Singulett.com

Youtube.com

Alle hier befindlichen Informationen sind keine Heilaussagen oder Behandlungsvorschläge! Dies obliegt allein den Ärzten.

 

Anwendungsgebiete:

- Alle entzündlichen Symptome wie Arthrose, Rheuma, Artrities.

- MS

- Burnout

- Altersbediengte Makulla Degeneration

- COPD Lungenerkrankungen

- Kronischer Bronchities

- ME - CFS Müdigkeit

- Tinnitus

- HRS-Arrhythmie

uvm.

 

Vereinbare gleich einen kostenlosen Atem-Schnupper-Termin im Wert von 15€ unter:

+43 676 94 95 599

oder Mail:info@die-praxis-zum-heilenden-quell.at